WAS BEINHAL­TET DER KURS

1. Tri­me­non ( < 12. Schwangerschaftswoche)

Ab dem Moment, in dem der Schwan­ger­schafts­test ein posi­ti­ves Ergeb­nis anzeigt, beginnt eine auf­re­gen­de Zeit, die man selbst nur bedingt im Vor­aus pla­nen kann.
Dazu kom­men die vie­len hor­mo­nel­len Ver­än­de­run­gen, die mit all den ver­schie­de­nen Emo­tio­nen Ach­ter­bahn fahren.
In die­ser Zeit fühlt man sich schnell ver­un­si­chert, über­for­dert und oft­mals allein gelas­sen mit allen Ent­schei­dun­gen, die man bereits von Anfang an tref­fen sollte.
Vie­le Frau­en ent­schei­den sich, ihrem Freun­des- und Bekann­ten­kreis erst ab der 12. Schwan­ger­schafts­wo­che von der freu­di­gen Nach­richt zu erzäh­len. Somit fehlt bis dahin häu­fig ein Umfeld, wo man sich unbe­schwert mit Gleich­ge­sinn­ten tref­fen und aus­tau­schen kann.
Wir möch­ten eine Platt­form für Schwan­ger­schafts­tref­fen bie­ten. Im Rah­men einer geschütz­ten Grup­pe, könnt ihr euch aus­tau­schen. Ihr erhal­tet bei Bedarf Hil­fe bei Schwan­ger­schafts­übel­keit, wenn nötig Infor­ma­tio­nen zu Scree­ning-Metho­den, könnt euch bezüg­lich der Betreu­ungs­mo­del­le in der Schwan­ger­schaft bera­ten las­sen und wir beant­wor­ten ger­ne eure Fragen.

 

2. Tri­me­non (12. — 24. Schwangerschaftswoche)
Das zwei­te Tri­me­non ist meist geprägt von Wohl­be­fin­den. Die hor­mo­nel­le Lage hat sich ein­ge­pen­delt und ihr könnt euer Glück mit eurem Umfeld tei­len. In die­ser Zeit sind vie­le noch berufs­tä­tig, der All­tag prägt unser Leben, die Tage und Wochen zie­hen vorbei.
Häu­fig kommt da die Zeit mit dem Kind zu kurz. Doch gera­de jetzt ist es für euch wich­tig, dass ihr euch Zeit nehmt, um bewusst und unge­stört mit eurer Auf­merk­sam­keit bei eurem Kind zu sein.
Bei unse­ren Schwan­ger­schafts­tref­fen im zwei­ten Tri­me­non liegt des­we­gen der Schwer­punkt auf Ent­span­nung. Gemein­sam machen wir Gedan­ken­rei­sen zum Kind, stär­ken die Bin­dung, ler­nen die Gedan­ken zu Fokus­sie­ren und den Kopf auszuschalten. 
In einer anschlies­sen­den Gesprächs­run­de könn­te ihr euch ger­ne über aktu­el­le The­men aus­tau­schen und erhal­tet wenn nötig eine fach­li­che Bera­tung unsererseits.
Möch­tet ihr eurem Kör­per zusätz­lich noch etwas Gutes gön­nen? Viel­leicht wäre eine Schwan­ger­schafts­mas­sa­ge in die­ser Zeit genau das Rich­ti­ge für euch.

 

3. Tri­me­non (24. — 36. Schwangerschaftswoche)
Bei den Schwan­ger­schafts­tref­fen im drit­ten Tri­me­non, bil­det der Geburts­vor­be­rei­tungs­kurs die Grund­la­ge.
Wir tref­fen uns ein­mal in der Woche wäh­rend sechs Wochen. Wir bespre­chen aktu­el­le Ver­än­de­run­gen, Beschwer­den, ihre Ursa­che und Behand­lungs­mög­lich­kei­ten. Wir schau­en uns die geburts­vor­be­rei­ten­den Mass­nah­men in den letz­ten Schwan­ger­schafts­wo­chen an und ihr erhal­tet einen Ein­blick in den Ablauf der Geburt und die ver­schie­de­nen Phasen.
Eure Part­ner dür­fen an drei der sechs Aben­den dabei sein und ler­nen, wie sie euch best­mög­lich wäh­rend der Geburt unter­stüt­zen kön­nen. Eben­falls erhal­tet ihr wäh­rend dem Kurs einen Ein­blick in die Wochen­bett­zeit, die Säug­lings­pfle­ge und das Stillen.
Wie im zwei­ten Tri­me­non wird auch im drit­ten Tri­me­non gros­ser Wert auf Ent­span­nung und bin­dungs­för­dern­de Mass­nah­men gelegt.
Bei zuneh­men­den Beschwer­den durch das Wachs­tum des Bau­ches und die Auf­locke­rung des Gewe­bes könn­te Taping oder Aku­punk­tur euch eine Erleich­te­rung verschaffen. 

 

36. — 42. Schwangerschaftswoche
Die letz­ten Wochen wäh­rend eurer Schwan­ger­schaft sind beson­ders wich­tig, um euren Kör­per und das Kind opti­mal auf die Geburt vor­zu­be­rei­ten. Ist das Gewe­be weich und geschmei­dig und das Kind in einer guten Start­po­si­ti­on, kann die Geburt ein­fa­cher und leich­ter ver­lau­fen. Habt ihr noch kei­ne Heb­am­me die euch in der Schwan­ger­schaft betreut und wünscht ihr euch Unter­stüt­zung, dann könnt ihr euch hier bei uns melden.
Muss aus medi­zi­ni­schen Indi­ka­tio­nen ein­ge­lei­tet wer­den, bie­ten wir euch bei uns die Mög­lich­keit die Wehen mit alter­na­ti­ven Mass­nah­men zu fördern.
PREI­SE

CHF 10 pro Teilnehmerin

KURS­DA­TEN & ANMELDUNG

Der­zeit fin­den kei­ne Schwan­ger­schafts­tref­fen statt.